Coming Home  | Das Hebammenteam für Hausgeburten

Leistungen & Kurse

Umfassende‭ ‬Beratung für Schwangere

In einer Zeit,‭ ‬in der so vieles neu ist,‭ ‬in der so eine große Veränderung stattfindet,‭ ‬ist es wichtig,‭ ‬dass sich jemand Zeit nimmt gründlich zuzuhören und Ihnen hilft Ihren eigenen Weg zu finden.

Vorsorge

Vorsorge bedeutet eine kompetente medizinische Versorgung durch‭ ‬eine Hebamme oder eine/n Frauenarzt/ärztin.‭ ‬Die Schwangere entscheidet,‭ ‬ob‭ ‬die Vorsorge beim Arzt,‭ ‬bei der Hebamme oder im Wechsel stattfindet.‭ ‬Ziel unserer Vorsorge ist es,‭ ‬ganzheitlich und individuell zu beraten,‭ ‬ohne voreilig zu intervenieren.‭ ‬Heutzutage ist es wichtig, Frauen in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und alternative Möglichkeiten zu bieten.‭ ‬Hebammen-Betreuung kann ab der ersten Vorsorge-Untersuchung in Anspruch genommen werden.‭

Hilfe bei Beschwerden

Hebammen beraten von Beginn der Schwangerschaft an.

Bei Schwangerschaftsbeschwerden wie u.a. Übelkeit, Sodbrennen, Kreuzschmerzen, vorzeitigen Wehen kann ihnen ihre Hebamme durch Ernährungsberatung, Kräuterheilkunde und vieles mehr mit kompetenten Antworten und viel Erfahrung beratend zur Seite stehen.

Geburtsvorbereitendes Schwangeren Yoga

Yoga versteht sich als Weg, sich im wahren Selbst zu entdecken und zu begegnen. Es ist ein wunderbares Werkzeug seinen Körper zu erforschen, noch flexibler und noch stärker werden zu lassen und seinen Geist in Entspannung zu schulen. Durch Yoga erleben wir die bewusste Zuwendung zu uns selbst. Wir nehmen uns wahr in all unseren Stärken und noch ausbaufähigen Potenzialen. Yoga ist ein lebensnaher Weg. Er öffnet uns die Augen für das Leben in seiner ständigen Erneuerung, Wandlung und Neubeginn. Wir lernen im gegenwärtigen Moment bewusst zu verweilen. Genau dies bedarf es bei einer Geburt.

So ist der Yoga eine optimale Geburtsvorbereitung für Körper, Geist und Seele der Mutter - sowie für eine emotionale und körperliche Harmonisierung für das Ungeborene.

Es handelt sich um einen fortlaufenden Kurs. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kosten: € 15,00 (90min) / Fünferkarte € 70,00 / Zehnerkarte € 135,00

Schwangeren Yoga-Kurse

Das Schwangerenyoga ist als fortlaufender Kurs konzipiert, d.h. es ist jederzeit möglich ein- und auszusteigen und zwischen den Tagen zu wechseln, jede Kursstunde ist in sich abgeschlossen.

Die Termine sind montags um 18.00h und donnerstags um 09.00. Die Kurse werden von Jürgen Ries, dem Leiter der Yogaschule, geleitet.

Die Kosten betragen 15 Euro pro Kurseinheit (90min), beim Kauf einer 10er-Karte 13,50 Euro. Manche Kassen übernehmen die Kosten oder einen Teil davon, bitte vorher mit der Krankenkasse abklären.

Für den Kurs ist keine Anmeldung erforderlich, einfach an einem der Termine vorbeikommen und Bescheid sagen, dass es das erste Mal ist.

Der Kurs ist interessant für Yoga-AnfängerInnen und -geübte, da es um spezielle Übungen zur Prophylaxe von Rückenbeschwerden und die Geburtsvorbereitung geht.

Im Prinzip kann man in der ganzen Schwangerschaft Yoga praktizieren, für Ungübte wird empfohlen die ersten 12 Wochen abzuwarten.

Jeden Monat ein bisschen mehr – begleitend in der Schwangerschaft

Ein Mal im Monat treffen wir uns, um unsere Veränderung in der Schwangerschaft mit Schönheit, Humor und Anteilnahme zu erleben. Das Programm hierfür ist vielfältig und kann Bewegung, Bauchbemalung, Fotografie, Tanz, wohltuende Hand- und Fußmassagen und vieles mehr beinhalten. Es ist Raum für Austausch, Begegnung mit anderen Schwangeren und das gemeinsame Teilen und Erleben der Schwangerschaft. Anders als im Geburtsvorbereitungskurs geht es hauptsächlich darum, sich 1 x im Monat für sich selbst wie auch für das Kind Zeit zu nehmen für ein noch intensiveres gemeinsames Erleben und Erspüren. Es erweitert und vertieft den Geburtsvorbereitungskurs und bietet die Möglichkeit, die gesamte Schwangerschaft hindurch regelmäßig in bewussten Kontakt mit Frauen in der gleichen Lebensphase zu treten. Wir bestärken und ermutigen einander, bringen in die auch manchmal etwas mühsame Zeit mehr Schwung, Vitalität, Kreativität und Lebensfreude.

Wir werden uns wieder tiefer darauf besinnen Frau zu sein, dem natürlichen Fluss des Lebens zu folgen und stärken uns in dem Grundgedanken, als Frau befähigt dazu zu sein, unsere Kinder selbstverantwortlich in uns zu tragen.

monatliches Treffen

Preis: 20,00 €

Ort: Raum der Stille Freiburg , Alfred-Döblin-Platz 1 79100 Freiburg

Geburtsvorbereitung für Paare

Frauen und Paare werden in ihrem Vertrauen in sich und ihren Körper gestärkt. Sie werden unterstützt ihren eigenen Weg zu einer selbstbestimmten Geburt zu finden. Denn Geburt findet vor allem im Bauch statt und nicht im Kopf. Körper und Wahrnehmungsübungen, Information und Entspannung sind die Schwerpunkte unserer Kurse.

Kursbeschreibung

An den fünf Abenden möchten wir Sie auf die Geburt Ihres Kindes und die Zeit danach einstimmen. Unabhängig von Ihrem geplanten Geburtsort möchten wir Ihnen mit Informationen, Gesprächen, Atem- und Entspannungsübungen die Grundlage dafür bieten, dass Sie Ihren ganz persönlichen Weg in der Geburt und im Elternsein finden. Die ersten zwei Kursabende finden für die Frauen mit der Hebamme statt. Parallel zum zweiten Abend haben die Männer die Möglichkeit sich in Begleitung eines erfahrenen Vaters auszutauschen. Die weiteren Abende erleben Sie mit Ihrem Partner gemeinsam.

Mehrgebärendenkurs

Jede Schwangerschaft nach dem ersten Kind ist meist dadurch geprägt, dass Zeit und Muße fehlen, sich ihr und dem ungeborenen Kind zu widmen. Dazu soll dieser Kurs Raum geben. Themenschwerpunkte sind Atem- und Körperübungen, Massage, Entspannung und die Frage, wie die Ankunft des neuen Kindes das Familiensystem verändert.

Von Mann zu Mann

Ein Abend für Männer, der im Rahmen der Geburtsvorbereitung für Paare angeboten wird.

Männer werden durch die Geburt eines Kindes ebenso vor neue Herausforderungen gestellt wie die Frauen. Angesichts der körperlichen Leistung, die eine Frau zu vollbringen hat, gerät diese Tatsache manchmal in den Hintergrund.

Der Abend unter der Leitung von unserem Vaterberater bietet die Möglichkeit, sich mit anderen werdenden Vätern auszutauschen und auch von den Erfahrungen der Männer, die schon Vater sind, zu profitieren.

Hausgeburten

„Geburt ist normal, natürlich und gesund.

Das Geburtserlebnis ist für Frauen und ihre Familien eine einschneidende tiefe Erfahrung. Ihr inneres Wissen leitet Frauen durch die Geburt. Das Vertrauen und die Fähigkeit zu gebären wird durch die Geburtshelfer und den Geburtsort entweder gestärkt oder geschwächt.

Frauen haben das Recht, ihr Kind frei von routinemäßigen medizinischen Interventionen auf die Welt zu bringen. Geburt kann sicher in Geburtshäusern und zu Hause stattfinden. Bewusste Aufklärung über Geburt befähigt Frauen unabhängige Entscheidungen hinsichtlich der Gesundheitsvorsorge zu treffen, Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen und ihrer inneren Weisheit zu vertrauen.

Vertraute Umgebung, vertraute Menschen, Ruhe und Geborgenheit sind ein wichtiger Rahmen für die Intimität einer Geburt. Geburt darf geschehen und wird nicht „gemacht“.“

Lamaze

Wir begleiten Sie gerne im Zeitraum vom 15. Januar bis 23. März 2017 bei einer Hausgeburt.

Wochenbett

Das Wochenbett ist die erste Zeit nach der Geburt.‭ ‬Die Erholung nach der Geburt,‭ ‬das Kennenlernen des Kindes,‭ ‬die Anfänge des Stillens,‭ ‬das Ankommen im Muttersein. Kaum eine Zeit setzt so viele gegensätzliche und tief bewegende Gefühle in uns frei. Nach der Geburt wird die Hebamme da sein, um sie in dieser intensiven Zeit zu begleiten.‭ ‬Hier ist Raum für Fragen,‭ ‬für Ängste,‭ ‬für die Verarbeitung der Geburt,‭ ‬für geteilte Freude,‭ ‬für Massagen,‭ ‬für individuelle Zuwendung‭…

Die Ungestörtheit zu Hause ist zudem die beste Voraussetzung für erfolgreiches Stillen.

Stillberatung

Auch nach Ablauf des regulären Wochenbettes‭ (‬‬8‭ ‬Wochen‭) ‬kann es in der Stillzeit zu Stillproblemen oder Fragen kommen.‭ ‬Ob bei einer Brustentzündung oder wenn es um Themen wie Stillen,‭ ‬Zufüttern oder Abstillen geht,‭ ‬haben Sie weiterhin Anspruch auf Hebammenleistungen.‭ ‬Im Akutfall setzen Sie sich umgehend mit einer Hebamme in Verbindung‭! ‬Mit Erfahrung‭ ‬und Kompetenz unterstützt die Hebamme Sie und fördert die Stillbeziehung‭ ‬zwischen Ihnen und Ihrem Kind.

Rückbildung

Das Tragen des Kindes in der Schwangerschaft und die Geburt beanspruchen Ihren Körper und Ihren Beckenboden sehr. Jetzt ist es an der Zeit beides wieder zu stärken und neu wahrzunehmen. Mit Entspannungsübungen und einem gezielten Beckenbodentraining dürfen Sie Ihren Körper wieder sanft erspüren lernen und Ihre weibliche Mitte als Kraftzentrum im alltäglichen Leben finden.

Der Kurs umfasst sechs Termine à 100 Minuten.

Babymassage - Heilvolle Berührung mit dem Neugeborenen

Die Geburt eines Kindes bringt uns das Wunder der Natur in unser Bewusstsein. Der kleine Mensch steht ganz am Anfang seines Lebensweges. Man kann noch so viele Bücher lesen und versuchen, über den Intellekt sich ein Bild vom Gemütszustand des Kindes zu machen – mit einem Neugeborenen in Begegnung zu sein geschieht über das Herz. Durch die uns geschenkte Elternliebe zu unserem Kind sind wir für die Sprache des Herzens besonders empfänglich. Wir wollen in diesem Kurs besondere Aufmerksamkeit der Sprache des Herzens widmen und uns gemeinsam darin üben, mit unserem Kind von Herz zu Herz, von Seele zu Seele noch tiefer und heilvoller in Kontakt zu treten.

Es darf ein noch tieferes Verstehen für die Bedürfnisse unseres Kindes wachsen. Dies kann durch ganz einfache Übungen gestaltet werden wie z.B.die Beobachtung des Atems des Kindes, Berührungen oder die Art und Weise, wie man das Neugeborene bewegt. Dem kleinen Wesen in tiefem Respekt und dem Gefühl von Gleichwertigkeit und liebevoller Achtsamkeit zu begegnen, ist die Basis des Grundvertrauens für das Heranwachsen zu einem glücklicheren Menschen.

Willkommen sind Mütter und Väter mit ihrem Baby ab der 8. Lebenswoche.

Preis: 120,00 €

Homöopathie

Die ganzheitliche,‭ ‬homöopathische Medizin beachtet seelische und körperliche Prozesse in gleicher Weise.‭ ‬Gerade deshalb wird sie vor allem von Frauen sehr geschätzt.‭ Während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bietet sie eine gute Unterstützungsmöglichkeit für Mutter und Kind.

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine jahrtausendalte östliche Heilmethode.‭ ‬Mit Hilfe dünner Nadeln werden auf den Meridianen‭ (‬Energiebahnen des Körpers‭) ‬ausgewählte Punkte aktiviert.‭ ‬So ist es möglich, ‬Schwangerschaftsbeschwerden zu lindern.‭ ‬Bei Übelkeit, Ischialgie‭ (‬Ischiasnervreizung‭)‬,‭ ‬Wassereinlagerung oder Karpaltunnelsyndrom‭ (‬Kribbeln der Hände‭) ‬kann oft mit Akupunktur Abhilfe geschaffen werden.‭ ‬Die Akupunktur lässt sich mit anderen Behandlungsformen kombinieren und ist für Schwangere eine gute Alternative.

Reiki

  • Ki:‭ ‬die Kraft zum Heilen von Körper und Geist.
  • Rei:‭ ‬vom Himmel herab kommt der Regen mit lebensspendender Energie,‭ ‬die sich aus drei Teilen zusammensetzt:‭ ‬Licht,‭ ‬Liebe und‭ ‬Weisheit‭ (‬wörtliche Übersetzung‭)‬.

Reiki ist eine aus Japan stammende Heilmethode,‭ ‬bei der über die Hände des Behandlers Reiki-Energie zum Empfangenden fließt.‭ ‬Eine Reiki-Behandlung ist wohltuend und unterstützt die eigene körperliche,‭ ‬geistige und psychische Gesundheit.